close
Menu

Finanzieren

John Deere Financial

Bereits seit 1958 ist John Deere Financial als Finanzdienstleister und hundertprozentige Tochtergesellschaft von John Deere tätig. Heute zählen wir weltweit zu den größten Anbietern von Finanzdienstleistungen für Kunden, die in Land-, Bau-, Forst-, Rasenpflegemaschinen und Nutzfahrzeuge investieren.

Seit jeher lautet unser erklärtes Ziel, Ihre Arbeit von A bis Z zu verstehen – Ihre Märkte und Maschinen ebenso wie Ihre Herausforderungen. Dadurch sind wir in der Lage, Ihnen schnell und unbürokratisch günstige Finanzierungslösungen anzubieten, die optimal auf Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget abgestimmt sind. Denn wir wissen, dass immer bessere, leistungsstärkere Maschinen maßgeblich zum Erfolg Ihres Betriebes beitragen.

Unser erklärtes Ziel ist es, Ihnen die Anschaffung von Maschinen zu ermöglichen, die Sie zur Steigerung Ihrer betrieblichen Effizienz und Produktivität benötigen. 

Finanzierungsrechner

Berechnen Sie schnell und einfach individuelle Raten für Ihre John Deere Maschine!

Finden Sie Ihre Finanzierungslösungen

Darlehen

Darlehen

IHR LEICHTER WEG ZUM EIGENTUM

Das Prinzip ist denkbar einfach: Zu Vertragsbeginn leisten Sie eine Anzahlung und begleichen die gesamte Umsatzsteuer. Der geschuldete Restbetrag zuzüglich Zinsen wird dann in leicht stemmbare Ratenzahlungen aufgeteilt, die sich gewöhnlich über 1 bis 7 Jahre erstrecken. Nach Eingang der letzten Rate sind Sie Eigentümer der Maschine. Dadurch gestattet Ihnen das Darlehen, den Wert Ihrer Anschaffung in Form von Abschreibungen steuerlich geltend zu machen. Nutzen Sie die Vorteile eines auf Ihre aktuellen Erfordernisse abgestimmten flexiblen Tilgungsplans, um Maschineneigentümer zu werden. Ihr John Deere Vertriebspartner gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte. Der einfachste und überschaubarste Weg, um in den Besitz Ihrer Investition zu gelangen: feste Ratenzahlungen, keine Überraschungen und Eigentumsübergang nach Ablauf des Darlehens.

HAUPTVORTEILE VON DARLEHEN

  • Überschaubar – feste Ratenzahlungen, feste Zinssätze über die gesamte Vertragslaufzeit
  • Flexibel – bei Bedarf saisongebundene Rückzahlung des Darlehens
  • Eigentumsvorteile – Berechtigung zu steuerlich zulässigen Abschreibungen
  • Freie Verfügung – keine im Rahmen des Darlehens auferlegten Nutzungsbeschränkungen

Leasing

Leasing

IHRE FLEXIBILITÄT

Wie beim Darlehen leisten Sie regelmäßige Ratenzahlungen. Profitieren Sie beim Leasing davon, bei Vertragsbeginn in der Regel keine Anzahlung leisten zu müssen. Auch wenn Sie beim Leasing nicht das Eigentum an der Maschine erwerben und damit bilanziell auch nicht abschreiben können, sind Ihre Leasingraten als Betriebsaufwendungen voll steuerlich absetzbar. Für Sie als Leasingnehmer bedeutet es, dass die geleaste Maschine nicht in Ihrer Bilanz aktiviert wird. Mit Leasing können Sie ihre Kosten präzise planen und Ihre Betriebskosten überschaubar halten. Neuste Technik erhöht die Flexibilität und Qualität Ihrer Arbeit und hilft Kosten zu senken. Lassen Sie sich hierzu von Ihrem John Deere Vertriebspartner ausführlich beraten. Sie möchten Ihren Betrieb vergrößern bei gleichzeitiger Schonung Ihrer Liquidität? Ihr Ziel ist es, die betrieblichen Abläufe zu optimieren? Stehen in Ihrem Betrieb Veränderungen an? Dann kann Leasing Ihnen die Flexibilität geben, um in neuste Technologien zu investieren.

HAUPTVORTEILE VON LEASING

  • Neuste Technik erhöht die Flexibilität und Qualität Ihrer Arbeit und hilft Kosten zu senken
  • Planbar, feste Laufzeit und Zinssatz
  • Präzise Kostenplanung
  • Leasingraten in der Gewinn-und-Verlust-Rechnung voll absetzbar

Miete (Operate Leasing)

Miete (Operate Leasing)

ALLE KOSTEN FEST IM GRIFF

Bei der Miete (Operate Leasing) handelt es sich um ein klassisches Mietverhältnis. Hierbei gehen Sie minimale Verpflichtungen ein und sichern sich niedrige Ratenzahlungen. Sie als Leasingnehmer können bei der Miete (Operate Leasing) ein kurzfristiges Nutzungsrecht an einer Maschine erwerben. Durch den reinen Nutzungsgedanken für Sie als Leasingnehmer erfolgt am Laufzeitende immer die Rückgabe des Leasinggegenstandes gemäß den vertraglichen Rückgabebedingungen. Die Raten können Sie als Betriebsaufwendungen von Ihrem steuerpflichtigen Gewinn abziehen. Sie zahlen niedrige Raten für die Nutzungsüberlassung und verpflichten sich nicht zum Kauf der Maschine.

HAUPTVORTEILE DER MIETE (OPERATE LEASING)

  • Neuste Technik durch kurze Laufzeiten
  • Liquiditätsschonend durch attraktive Mietraten
  • Planbar, feste Laufzeit und fester Zinssatz
  • Mietraten sind als Betriebsaufwendungen absetzbar
  • Eigenkapital wird nicht gebunden – Rating wird nicht beeinflusst